Industrielle Abwasserbehandlung



Anlagen zur industriellen Abwasserbehandlung

Wir planen und installieren komplette Abwasseranlagen, selbstverständlich unter Berücksichtigung der gegebenen Betriebsparameter. Bei Neu- oder Umbauten entwickeln wir mit unserem  Kunden ein optimal ausgelegtes Behandlungskonzept und erstellen ggf. alle notwendigen Unterlagen für die behördlichen Genehmigungen.

Aufgrund unseres Know-hows wissen wir, dass keine Abwasserbehandlung kopiert oder nachgebaut werden kann. Die Zusammensetzungen der jeweils aus der Produktion anfallenden Abwässer sind dafür zu unterschiedlich. Um ein erfolgreiches und vor allem bedienerfreundliches Konzept zu entwickeln, sind dafür viele Betrachtungen und ggf. auch Vorversuche (Fällung, Flockung, Filtration) im Labor- oder Technikums Maßstab notwendig.

Ein heutzutage immer wichtiger werdender Faktor ist der Automatisierungsgrad der Anlage. Je nach Größe und Investitionsvolumen kann eine Abwasserbehandlung, durch den Einsatz von pH und Redox-Reglern (Titrationsregler) zur Cyanid- und Chromatentgiftung, weitestgehend über eine SPS (Siemens S7) automatisiert werden. Der Aufwand für den Anlagenbediener wird über die Visualisierung auf z.B. einem Touch-Panel wesentlich erleichtert und im Vergleich zu alten Anlagentechniken minimiert. Alternativ bleibt jedoch immer die Möglichkeit besondere Behandlungsschritte manuell durchzuführen.