Ionenaustauscherharze



Bei uns erhalten Sie hochwertige Ionenaustauscherharze namhafter Hersteller für Ihren spezifischen Anwendungsfall. Die Qualität von Austauscherharzen, gemessen an der Aufnahmekapazität und der mechanischen Stabilität, ist bei der Auswahl des Harzes sehr wichtig.

Um einen besseren Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Industriellen Bereichen zu bekommen, haben wir Ihnen unten einige aufgeführt:

  • Enthärtungsanlagen
  • Kreislaufanlagen (Festbett- oder Schwebebettverfahren)
  • Selektive Aufnahme von Schwermetallen
  • Selektive Aufnahme von Edelmetallen
  • Selektive Aufnahme von PFOS / PFOA
  • Entfernung von Cyanid oder Chromat
  • Vollentsalzung über Mischbettharz
  • Reinstwassergewinnung über Mischbettharz
  • Addsorption von Organika / Aktivkohle
  • Aufnahme von Tensiden
  • Selektive Entfernung von Arsen

Vorversuche

Zur Ermittlung des passenden Harzes und den optimalen Betriebsbedingungen z.B. zur Berechnung von Durchflussleistung oder Standzeiten, sind in vielen Fällen Versuche mit dem Originalmedium (Rohwasser, Abwasser, Prozesslösung) die beste Lösung.

Sprechen Sie uns gerne an, wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und unseren vorhandenen technischen Möglichkeiten für Labor- oder Technikumsversuche gerne zur Verfügung. Die dadurch gewonnenen Ergebnisse ermöglichen eine realitätsnahe Anwendung im späteren Betrieb.

Unter anderem bieten wir die Möglichkeit der Kapazitätsbestimmung alter Ionenaustauscherharze sowie die Erstellung eines Regenerat-Verschnitt (=Untersuchung des aufgefangenen Eluates nach der Regeneration von Ionentauscherharzen).